Das leidige Telefon

22 Sep
22. September 2014

Sagen wir’s mal so: ich bin kein Freund des Telefons und das liegt hauptsächlich an der Art, wie es eingesetzt wird. Grundsätzlich spreche ich ja gerne mit anderen Menschen, vorausgesetzt, ich habe die Zeit dazu und bin in der entsprechenden Stimmung.

Die Kommunikation per Telefon ist synchron, d.h. möchte ich mich mit meinem Ansprechpartner unterhalten muss er verfügbar sein. Und genau da liegt das Problem. Meistens ist er genau das nicht. Trotz Mobiltelefon. Oder er hat die entsprechende Information nicht parat, um die es geht. Oder er hat etwas Wichtigeres zu tun. Oder…

Mir geht es genauso. Wenn ich arbeite beantworte ich grundsätzlich kein Telefonat, es sei denn, ich kenne den Anrufer oder warte auf einen Rückruf. Im öffentlichen Raum, d.h. wenn andere Menschen zuhören, telefoniere ich nur in extremem Ausnahmesituationen.

Wenn wir uns mit Freunden oder Geschäftspartnern treffen, vereinbaren wir Termine. Das hat den Vorteil, dass wir den Kumpel nicht im Schlafanzug antreffen und unser geschäftlicher Gesprächspartner (hoffentlich) auf das Gespräch vorbereitet ist. Warum klappt das nicht mit Telefonaten? Was spricht dagegen, ein Telefonat kurz per Mail abzustimmen und einen Termin dafür zu vereinbaren?

3 Antworten
  1. Stefan Seiz says:

    Erik,
    kann ich Dich schnell anrufen, um mit Dir einen Termin für meinen E-Mail-Kommentar zu diesem Artikel zu vereinbaren?

  2. Stefan Seiz says:

    Mal im Ernst. Ich fände es wäre schon viel gewonnen, wenn mich ein Anrufer grundsätzlich als erstes fragt, ob es im Moment passt. Das macht kaum jemand. Die meisten schießen gleich los, ohne Rücksicht auf Verluste. Das empfinde ich mittlerweile als Unverschämt.

  3. Erik says:

    Ich frage einfach “wann kann ich Sie telefonisch erreichen” – das klappt oft. Natürlich ist das nicht immer praktikabel.

Antwort hinterlassen

Möchtest du an der Diskussion teilnehmen?
Du bist herzlich eingeladen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>